Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Montag, 27. Juni 2022, Nr. 146
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
06.08.2020 / Sport / Seite 16

Alles ausreizen, nur nicht das Regelwerk

Das Radsportteam Bora-Hansgrohe will an die Weltspitze. Es baut auf deutsche Fahrer und transparente Strukturen

Bora-Hansgrohe als inoffizielles Nationalteam in Schwarz-Mint? Davon will Ralph Denk auch nach der Verpflichtung von Nils Politt nichts wissen, dem nächsten deutschen Topfahrer. »Unser Ziel ist nicht, eine deutsche Nationalmannschaft zu werden, sondern wir möchten die Worldtour gewinnen«, so der umtriebige Teamchef. Doch die ehemals beschauliche Equipe aus dem bayrischen Raubling ist längst unumstritten Deutschlands stärkstes Radsportteam.

Ob Rundfahrstar Emanuel Buchmann, mit dem sich Denk ab Ende August den Traum vom Podium bei der Tour de France erfüllen will, oder Maximilian Schachmann, Sieger des diesjährigen Straßenrennens Paris–Nizza, den Bora vergangene Woche bis 2024 an sich band. Ob Topsprinter Pascal Ackermann oder Großtalent Lennard Kämna und nun eben Politt: Nahezu alles, was im deutschen Radsport die Prädikate jung und Weltklasse vereint, ist unter dem Bora-Dach vereint.

Das hat Gründe, die Fahrer fühlen sich wohl. »Es ist ein bisschen wie d...

Artikel-Länge: 3581 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €