Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. Mai 2022, Nr. 118
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
06.08.2020 / Feuilleton / Seite 14

Vorschlag

Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht

Die Monster-Uni

Ja, schön war es nicht zwischen all den Schwätzern, Karrieristen und Abhängern. Da wäre man doch lieber hierher gegangen. Mike und Sulley, die beide Schreckwissenschaften studieren, können sich nicht leiden. Als eines Tages die Dekanin Hardscrabble damit droht, die Streithähne wegen mangelnder Leistungen der Schule zu verweisen, ist ihre letzte Chance die erfolgreiche Teilnahme an den Schreckspielen. Der Haken: Da man nur als Team an den Spielen teilnehmen kann, müssen sich die beiden wohl oder übel zusammenraufen. Das Monster als soziales Wesen, ein immer noch sehr netter Trickfilm. USA 2013.

VOX, 20.15 Uhr

Die Geschichte von Pferd und Mensch

Ach, Pferdchen. Wie groß und stark. Und ...

Artikel-Länge: 2214 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €