Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 17. / 18. April 2021, Nr. 89
Die junge Welt wird von 2503 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
31.07.2020 / Ansichten / Seite 8

Kein Versprecher

Reaktionen auf US-Truppenabzug

Arnold Schölzel

Wahlkampf oder neue Strategie? Die Kommentatoren der deutschsprachigen Medien waren sich am Donnerstag nicht einig über die Beweggründe Washingtons für den angekündigten Abzug von US-Truppen aus der Bundesrepublik. Ob es zu dem kommt, ist ohnehin offen, es gibt Absichten, keine Planung. Koalitionspolitiker reagierten gelassen, das Ziel ist unverändert, wie US-Verteidigungsminister Mark Esper am Mittwoch mit einem Versprecher erläuterte: Die NATO-Staaten sollten ihre Lasten besser aufteilen, »um Russland abzuschrecken und Frieden in Europa zu vermeiden«. Im heutigen Washington fällt so etwas nicht weiter auf.

Die Mehrheit der Beobachter tippt jedenfalls auf Symbolik im US-Wahlzirkus und die Weltsicht der Anhänger Trumps. Die ist ungefähr: Die USA mit ihren global verteilten etwa 800 Militärbasen schützen die Welt vor Kommunisten, Terroristen, Russen, Chinesen, Iranern usw., sie sind die einzige Friedensmacht...

Artikel-Länge: 2852 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €