1000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Freitag, 14. Mai 2021, Nr. 110
Die junge Welt wird von 2512 GenossInnen herausgegeben
1000 Abos für die Pressefreiheit! 1000 Abos für die Pressefreiheit!
1000 Abos für die Pressefreiheit!
24.07.2020 / Schwerpunkt / Seite 3

Im Keim ersticken

USA: Regierung verschleppt Demonstranten. Taktiken, um Proteste schnellstmöglich zu unterbinden, stammen von Militärakademien

Jürgen Heiser

Am Sonnabend ließ US-Präsident Donald Trump paramilitärische Truppen in Portland im Staat Oregon mit der klassischen Polizeistaatstaktik der Einschüchterung einfallen. Bundesagenten in Tarnanzügen und ohne Hoheitszeichen gehen seitdem mit Knüppeln, Pfefferspray, Tränengas und Blendgranaten gegen Demonstranten rund um das Mark-Hatfield-Bundesgerichtsgebäude vor. Greiftrupps marodieren durch die Stadt, in der nach dem Mord an George Floyd am 25. Mai ein breites Bündnis begann, die Proteste unter dem Slogan »Black Lives Matter« zu organisieren. Trump sagt, die Straßen seien von Bürgermeister Edward Wheeler »den Anarchisten und der Herrschaft des Pöbels überlassen« worden.

Die Truppen des Heimatschutzministeriums verbreiteten Psychoterror, indem sie Menschen ohne Grund von der Straße weg in SUVs ohne Kennung verfrachteten und an unbekannte Orte brachten. »Das gewaltsame Verschwindenlassen von Menschen sollte als Taktik des Staatsterrors gegen abweichende Mein...

Artikel-Länge: 5696 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €