Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
Gegründet 1947 Freitag, 23. Oktober 2020, Nr. 248
Die junge Welt wird von 2422 GenossInnen herausgegeben
Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
20.07.2020 / Titel / Seite 1

Die Welt dankt Kuba

Solidaritätskonzert mit namhafter Besetzung würdigt Einsatz von Medizinern während der Pandemie und fordert Ende der Blockade

Volker Hermsdorf

Die weltweite Solidarität mit Kuba geht auch während der Coronapandemie weiter. Dutzende Künstler, Intellektuelle, soziale Aktivisten und Politiker aus Nordamerika, Afrika, Europa und Kuba demonstrierten das am Wochenende eindrucksvoll. Das zweitägige »Konzert für Kuba« war eine globale Würdigung der kubanischen Mediziner, die während der Pandemie in vielen Ländern der Welt Leben retten, und zugleich ein Appell zur Beendigung aller US-Sanktionen.

»Seit 60 Jahren versuchen die USA, uns mit ihrer Blockade zu erdrosseln«, klagte die Schriftstellerin Nancy Morejón Washingtons Politik während der virtuellen Veranstaltung an. Doch Kubaner seien es gewohnt zu kämpfen, sagte die Autorin und versprach: »Wir werden nicht aufgeben!« Das Konzert vereine »nicht nur eine unglaubliche Ansammlung von künstlerischen Talenten, die gemeinsame humanitäre Werte teilen, sondern sei auch ein Ausdruck von Hoffnung«, erklärte Marguerite Horberg, deren Jazzklub Hothouse in Chicago...

Artikel-Länge: 3312 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €