Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
Gegründet 1947 Freitag, 23. Oktober 2020, Nr. 248
Die junge Welt wird von 2422 GenossInnen herausgegeben
Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
17.07.2020 / Sport / Seite 16

Omas Pyrotipp

René Lau

Fananwalts Oma war eine weise Frau und gab ihm Tipps, als er noch nicht für Fanrechte kämpfte: Mach’ aus einer noch so bescheidenen Situation das Beste. Jede missliche Lage hat auch etwas Gutes.

Zuletzt mussten die Fans Gruselspiele über sich ergehen lassen. Wenn überhaupt, konnten sie das Treiben auf dem grünen Rasen nur per TV verfolgen. Es steht zu befürchten, dass dies auch noch einige Zeit so bleibt. Das war auch der Grund, warum man keine einzige Fackel, keinen Nebeltopf oder Blinker in der Kurve sah. Jeder weiß, dass derartiges Konsequenzen hat, es bleibt aber ein stetes Streitthema zwischen Fans und dem Deutschen Fußballbund (DFB). Der hatte vor einigen Jahren von jetzt auf sofort sämtliche »Pyrogespr...

Artikel-Länge: 2244 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €