Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
Gegründet 1947 Montag, 26. Oktober 2020, Nr. 250
Die junge Welt wird von 2422 GenossInnen herausgegeben
Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
06.07.2020 / Feuilleton / Seite 11

Solo mit sechzig

Aus dem Archiv: Gordon Lightfoot gewährt Einblicke in sein Liebesleben vor 20 Jahren

Markus von Schwerin

Neben Neil Young hat auch sein kanadischer Landsmann Gordon Lightfoot jüngst ein Album aus dem Archiv herausgebracht, das eine gescheiterte Beziehung thematisiert. Mit dem Unterschied, dass Young bei den Aufnahmen zu »Homegrown« 29, Lightfoot bei denen zu »Solo« (bis auf eine Ausnahme) 63 Jahre alt war. Während Young sich 1975 gegen eine Veröffentlichung entschied, weil ihm die Inhalte »zu persönlich« erschienen, war der Grund bei Lightfoot existenzieller: Nachdem der Sänger und Gitarrist Mitte 2002 19 Demos in Daniel Lanois’ ehemaligen Studio aufgenommen hatte, setzte ihn kein Vierteljahr später ein geplatztes Bauchaortenaneurysma monatelang außer Gefecht.

Anders als Young verwarf Lightfoot nicht fast das gesamte Material der Sessions. Der Genesende wählte bereits im Krankenbett zehn der Demos für das Album »Harmony« (2004) aus, die der Produzent Bob Doidge dann in keyboardlastige Band-Arrangements bettete. Dem Ergebnis merkte man die behelfsmäßige Entst...

Artikel-Länge: 6285 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €