3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Montag, 20. September 2021, Nr. 218
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
27.06.2020 / Ausland / Seite 7

Massaker in Oaxaca

17 Tote nach Attacke in Südmexiko. Interessenkonflikt um Windparkprojekt im Hintergrund

Frederic Schnatterer

Die Parallelen zum Fall »Ayotzinapa« sind frappierend. Im Jahr 2014 waren unter noch immer nicht vollständig geklärten Umständen 43 Lehramtsstudenten im mexikanischen Bundesstaat Guerrero entführt und ermordet worden. Anschließend wurden ihre Leichen verbrannt. Das am Montag bekannt gewordene Massaker an insgesamt 17 Indigenen der Ikoots ereignete sich weiter südlich, im Bundesstaat Oaxaca. Nach Angaben lokaler Behörden waren die Bewohner des Ortes Huazantlán del Rio der Gemeinde San Mateo del Mar Sonntag nacht von Unbekannten entführt, gefoltert und bei lebendigem Leib verbrannt worden. Zudem gab es eine Reihe von Verletzten.

Die Versionen über die Ereignisse vor und nach dem Massaker gehen auseinander. Während der Bürgermeister der Gemeinde, Bernardino Ponce, laut der mexikanischen Tageszeitung Informador eine »Gruppe des organisierten Verbrechens« für die Tat verantwortlich machte, sehen die Mitglieder des »Zusammenschlusses von Stellen und Gemeinschaf...

Artikel-Länge: 3749 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!