jW-Protest-Abo: 3 Monate für 62 €!
Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. September 2020, Nr. 220
Die junge Welt wird von 2351 GenossInnen herausgegeben
jW-Protest-Abo: 3 Monate für 62 €! jW-Protest-Abo: 3 Monate für 62 €!
jW-Protest-Abo: 3 Monate für 62 €!
17.06.2020 / Inland / Seite 8

»Wer nicht richtig erinnert, vergisst schnell«

Berlin: Mahnmal für Sinti und Roma wegen Bahnstrecke bedroht. Protest am vergangenen Sonnabend. Ein Gespräch mit Tayo Awosusi-Onutor

Lena Reich

Der Bau des Mahnmals für die im deutschen Faschismus ermordeten Sinti und Roma ist lang und mühsam gewesen. Über 20 Jahre hat es bis zur Fertigstellung gedauert. Nun soll es teilweise gesperrt werden. Wieso?

Das Land Berlin, der Bund und die Deutsche Bahn planen eine Erweiterung der S-Bahn-Strecke, die genau unter dem Mahnmal entlangführen soll. Das bedeutet, dass das Mahnmal teilweise gesperrt oder abgebaut würde. Über diese Pläne wurde der Zentralrat nicht informiert. Anfang Juni gab es das erste Gespräch mit allen Beteiligten. Wir wissen also nur das, was aus der Presse zu entnehmen ist. Ende Juli soll es ein weiteres Gespräch dazu geben.

Wie konnte es überhaupt dazu kommen, dass der Zentralrat erst im nachhinein von Bauplänen erfahren hat?

Das ist nicht nachvollziehbar, überrascht aber nicht. Es ist der ewige Kreislauf der Nichtakzeptanz. Die Diskussion, die wir suchen, reiht sich ein in die Geschichte der fehlenden Aufarbeitung des Völkermordes an de...

Artikel-Länge: 3881 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,80 € wochentags und 2,20 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet auch das Protest-Abo: Drei Monate täglich die gedruckte Ausgabe kennenlernen für 62 €. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/protest-abo

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €