3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Montag, 27. September 2021, Nr. 224
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
16.06.2020 / Feuilleton / Seite 14

Zerschnipselt

Rafik Will

Unterwegs im Musikerleben mit Sascha Wundes’ Feature »Musik aus dem Paralleluniversum – Auf Tour mit Bernd Begemann« (WDR 2020; Di., 20 Uhr, NDR Kultur). Locker-flockig geht es hier zu, informativ und musikalisch. Gleichzeitig kommt an anderer Stelle Helmut Heißenbüttels »Zwei oder drei Porträts« (BR/NDR/SR 1970; Di., 20.10 Uhr, DLF), in dem Personenbeschreibungen zerschnipselt und zu einer neuen zusammengefügt werden. Das Stück gewann den »Hörspielpreis der Kriegsblinden« 1971.

In der Ankündigung zu »Inkasso Hasso: Piratenradios in der Weimarer Republik« (Radio Corax 2020; Mi., 8 Uhr, FSK) heißt es: »Eigene Radiosender oder wenigstens die Beteiligung am Rundfunkprogramm forderte die Arbeiterradiobewegung der 1920er Jahre. Doch bei der Geburt des staatlich kontrollierten Weimarer Rundfunks hatte die Angst vor den revolutionären Massen Pate gestanden.« Um die Zeit zwischen den beiden Weltkriegen geht es auch Anfang der nächsten Woche in »Kommunismus als Ma...

Artikel-Länge: 3300 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!