Gegründet 1947 Freitag, 30. Oktober 2020, Nr. 254
Die junge Welt wird von 2422 GenossInnen herausgegeben
08.06.2020 / Ansichten / Seite 8

Endlose Kriege

Angeblicher Abzug von US-Truppen aus BRD

Arnold Schölzel

Hochsymbolisch, aber bedeutungslos. Die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung kommentierte den angeblich bevorstehenden Abzug von US-Truppen aus der Bundesrepublik kühl und arrogant: »Auf die Sicherheit Deutschlands hätte ein solcher Schritt unmittelbar keine nennenswerten Auswirkungen, er würde eher dem amerikanischen Militär selbst zu schaffen machen.« Es verfüge hierzulande über gut ausgebaute und fuktionierende Einrichtungen, auf die es dann verzichten oder diese »oder anderswo (Polen?) wieder aufbauen müsste«. An der strategischen Lage in Europa würde sich »im Grundsatz erst einmal nichts ändern«. Politisch allerdings wäre Trumps Vorhaben »ein weiterer Tiefschlag für die Beziehungen zu Deutschland, auch zu den Verbündeten insgesamt«.

So sahen das auch US-Militärs und Politiker, die sich gegenüber dem Wall Street Journal (WSJ) geäußert hatten. Die Zeitung berichtete am Freitag zuerst über das M...

Artikel-Länge: 2826 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €