Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Monday, 26. September 2022, Nr. 224
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
08.05.2020 / Ansichten / Seite 8

Kampf um die Geschichte

75 Jahre Sieg über den Hitlerfaschismus

Sergej J. Netschajew

Am 9. Mai feiert unser Land den 75. Jahrestag des Sieges im Großen Vaterländischen Krieg und die Befreiung Europas vom Hitlerfaschismus. Für die Völker der ehemaligen Sowjetunion ist das ein besonders wichtiges und ehrwürdiges Datum. Der blutigste Konflikt des 20. Jahrhunderts traf jede sowjetische Familie, kostete 27 Millionen Sowjetbürger das Leben, brachte unermessliches Leiden und Kummer, zahlreiche Städte und Dörfer wurden in Schutt und Asche gelegt.

Es ist unsere heilige Pflicht, die Wahrheit über jene Jahre fürsorglich zu erhalten und an die schmerzvollen Lehren des Kriegs zu erinnern, damit sich die Tragödie nie wiederholt. Der selbstlose Kampf des multinationalen Sowjetvolkes gegen die Invasoren dauerte vier lange Jahre. Um den Preis erschreckend hoher Opferzahlen und kolossaler Kraftanstrengungen vertrieb die Sowjetunion die Aggressoren vom eigenen Boden und befreite Europa von der braunen Pest. Ein gewichtiger Beitrag zur Zerschlagung des Nazis...

Artikel-Länge: 5283 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €