Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Mittwoch, 5. Oktober 2022, Nr. 231
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
22.04.2020 / Ausland / Seite 6

Angst im Nacken

Coronaviruspandemie: Pariser Vorstädte unter Hochspannung. Polizeigewalt verschärft Situation

Hansgeorg Hermann, Paris

Die in Frankreich vor mehr als fünf Wochen wegen der Coronakrise verhängte Ausgangssperre lässt die sozialen Spannungen in den armen Banlieues der französischen Großtädte wachsen. Weil seither auch der Unterricht ausfällt, haben die Kinder der in den Betonburgen der sechziger Jahre zusammengepferchten Familien keinen Zugang mehr zu den Schulkantinen. Die am Existenzminimum lebenden Eltern haben Probleme, ihren Nachwuchs zu ernähren. Den Menschen, die dort trotzdem jeden Morgen den Bus und die Metro besteigen, um für Niedriglöhne in Krankenhäusern, Verkehrsbetrieben oder in der Müllentsorgung zu arbeiten, sitzt täglich die Angst vor der Infektion im Nacken. Polizeigewalt verschärfte am vergangenen Wochenende die Situation im Norden von Paris.

Im Vorort Villeneuve-la-Garenne stießen am Wochenende Polizei und Bewohner der berüchtigten, in den fünfziger und sechziger Jahren aus dem Boden gestampften Wohnmaschinen zusammen. Zivile Agenten der Nationalen Ordnun...

Artikel-Länge: 3211 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €