75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 26. / 27. November 2022, Nr. 276
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
02.04.2020 / Ausland / Seite 6

Die Zeit danach

Italien: Ausbreitung des Coronavirus auf Höhepunkt. Angst vor wachsendem Elend und Armut

Gerhard Feldbauer

Italien habe mit derzeit mehr als 77.000 Infizierten und fast 12.500 Toten den Höhepunkt der Ausbreitung des Coronavirus erreicht. Das hat am Mittwoch die staatliche italienische Nachrichtenagentur ANSA berichtet. Einen bisherigen Höhepunkt erreichte auch das mit der Krise wachsende Elend, insbesondere im Süden des Landes.

Während Premierminister Giuseppe Conte allen Bürgern »die notwendige medizinische Versorgung und sozialen und wirtschaftlichen Schutz verspricht«, kommt es, wie der Bürgermeister von Palermo auf Sizilien, Leoluca Orlando, erklärte, zu einer »unvorstellbaren Explosion der Armut«. Medien berichteten, verzweifelte Menschen bedienten sich am Wochenende in Supermärkten ohne zu bezahlen. Premier Conte erklärte im Anschluss, »Familien in Not« würden Lebensmittelgutscheine im Wert von 25 Euro erhalten.

Das dürfte der bekannte Tropfen auf dem heißen Stein sein. Die im Notfallpaket der Regierung in Höhe von 50 Milliarden Euro für die Armen vorges...

Artikel-Länge: 3545 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €