Gegründet 1947 Freitag, 10. Juli 2020, Nr. 159
Die junge Welt wird von 2335 GenossInnen herausgegeben
30.03.2020 / Ausland / Seite 6

Die Dinge fallen auseinander

Mumia Abu-Jamal

Der großartige nigerianische Schriftsteller Chinua Achebe (1930–2013) veröffentlichte 1958 einen Roman über die verheerenden Auswirkungen des europäischen Kolonialismus auf den afrikanischen Kontinent. Sein Buch »Things Fall Apart« (deutsch: 1959/1998: »Okonkwo oder das Alte stürzt«) ist ein Klassiker der afrikanischen Literatur und bis heute durch ständige Neuauflagen das meistgelesene Buch eines afrikanischen Autors. Achebe beschreibt darin anhand der Geschichte eines Dorfes, wie die auf traditionellen Werten und Regeln basierende afrikanische Gesellschaft durch koloniale Herrschaft und christliche Missionierung zerfällt. Mit dem englischen Titel seines Werkes lehnte Achebe sich an das Gedicht »The Second Coming« an, das der berühmte irische Autor William Butler Yeats (1865–1939) nach den verheerenden Erfahrungen des Ersten Weltkriegs verfasst hatte. Darin heißt es: »Die Dinge fallen auseinander/ Das Zentrum bietet keinen Halt/ Reine Anarchie befällt di...

Artikel-Länge: 3170 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,80 € wochentags und 2,20 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €