Contra Blockade, Protest-Abo!
Gegründet 1947 Freitag, 7. August 2020, Nr. 183
Die junge Welt wird von 2346 GenossInnen herausgegeben
Contra Blockade, Protest-Abo! Contra Blockade, Protest-Abo!
Contra Blockade, Protest-Abo!
23.03.2020 / Inland / Seite 4

Integration oder Gegenmacht?

Aufgabe der Partei Die Linke ist es nicht, der herrschenden Klasse in Krisenzeiten nach dem Mund zu reden. Gastkommentar von Bastian Reichardt

Bastian Reichardt

Während Staatsfrauen und -männer weltweit die durch das Coronavirus ausgelöste Krise nutzen, um als starke Führungspersonen aufzutreten, scheinen auch prominente Köpfe der Partei Die Linke diese Rolle übernehmen zu wollen, anstatt einen Klassenstandpunkt einzunehmen. Anstelle linker Analyse und Kritik spricht der Kofraktionsvorsitzende im Bundestag, Dietmar Bartsch, dementsprechend Lob für das Handeln der Regierung aus: »Die Linksfraktion wird alle Maßnahmen unterstützen, die Solidarität befördern, Schaden von unserem Land, den Menschen und der Wirtschaft abwenden. (…) Nach der Krise sind grundsätzliche Fragen zu stellen.«

Anstatt »nach der Krise« »Fragen zu stellen«, ist es Aufgabe der Linken aufzuzeigen, dass die Krise ihren Ursprung im kapitalistischen System hat, und durch die Coronapandemie nur verstärkt wurde. Das Kabinett Merkel IV wird sich durch diesen Ritterschlag des Kollegen Bartsch sicherlich geehrt fühlen. Dass zu diesem Regierungshandeln au...

Artikel-Länge: 3641 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,80 € wochentags und 2,20 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet auch das Protest-Abo: Drei Monate täglich die gedruckte Ausgabe kennenlernen für 62 €. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/protest-abo

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €