1000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 8. / 9. Mai 2021, Nr. 106
Die junge Welt wird von 2512 GenossInnen herausgegeben
1000 Abos für die Pressefreiheit! 1000 Abos für die Pressefreiheit!
1000 Abos für die Pressefreiheit!
16.03.2020 / Ausland / Seite 6

Lebe wohl, Rafael!

Mumia Abu-Jamal

Mit vollem Namen hieß er Rafael Cancel Miranda, aber ich befürchte, dass er heute vielen von denen, die seinen Namen hören, nicht bekannt sein wird. Das ist bedauerlich, doch ich hoffe, etwas daran ändern zu können.

Rafael war ein puertoricanischer Nationalist, der sein Leben lang für die Freiheit und Unabhängigkeit der karibischen Insel Puerto Rico kämpfte. Schon mit 15 Jahren wurde er Mitglied der Puertoricanischen Nationalistischen Partei des Albizu Campos.

Am 1. März 1954 drang ein bewaffnetes Kommando in das US-Kapitol in Washington D. C. ein und eröffnete im Sitzungssaal des Kongresses das Feuer, um gegen die Unterdrückung Puerto Ricos als US-Kolonie zu protestieren. Auch Rafael war dort und wurde zusammen mit Lolita Lebrón, Andrés Figueroa Cordero und Irvin Flores Rodríguez verhaftet, nachdem sie eine Erklärung für die Unabhängigkeit ihres Landes verlesen hatten. Sie wurden zu Gefängnisstrafen von 50 bis 75 Jahren verurteilt, kamen aber nach 25 Jah...

Artikel-Länge: 3199 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Drei Wochen gratis lesen: Das Probeabo endet automatisch.