Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan««
Gegründet 1947 Dienstag, 2. Juni 2020, Nr. 126
Die junge Welt wird von 2295 GenossInnen herausgegeben
Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan«« Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan««
Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan««
02.03.2020 / Ausland / Seite 7

Neue Verfahren gegen Morales

Bolivien: Putschistenregime verschärft Repressionen gegen linke »Bewegung zum Sozialismus«

Volker Hermsdorf

Zwei Monate vor den allgemeinen Wahlen in Bolivien am 3. Mai verschärft das Putschistenregime die Repression gegen Mitglieder der in aktuellen Umfragen mit 15 Prozentpunkten vor den konkurrierenden Rechtsparteien liegenden »Bewegung zum Sozialismus« (MAS). Am Freitag eröffnete die Staatsanwaltschaft von La Paz ein neues Verfahren gegen den am 10. November gestürzten Präsidenten und MAS-Vorsitzenden Evo Morales. Darin beklagt der am 11. Februar eingesetzte Staatsanwalt Marco Antonio Cossio Morales die »Manipulation von Wahlprotokollen« nach der Abstimmung vom 20. Oktober.

Das Verfahren erstreckt sich auch auf Morales’ ehemaligen Vizepräsidenten Álvaro García Linera und drei Minister seines früheren Kabinetts. Als »Hauptbeweis« ihrer Vorwürfe führt die Staatsanwaltschaft einen Bericht der »Organisation Amerikanischer Staaten« (OAS) an, in dem unterstellt wird, die Wahl von Morales zum Präsidenten sei »in betrügerischer Weise manipuliert« worden.

Das neue Ve...

Artikel-Länge: 3882 Zeichen

Dieser Beitrag gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Bitte tragen auch Sie mit einem Onlineabo dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €