Gegründet 1947 Sa. / So., 6. / 7. Juni 2020, Nr. 130
Die junge Welt wird von 2301 GenossInnen herausgegeben
29.02.2020 / Feuilleton / Seite 14

Vorschlag

Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht

Pakt der Wölfe

Eine rasende Bestie mordet im Süden Frankreichs. Dutzende Frauen sind dem Untier schon zum Opfer gefallen. König Ludwig XV. schickt den Chevalier Grégoire de Fronsac und seinen Blutsbruder, den Irokesen Mani, nach Gévaudan, um das Ungeheuer zu finden und zu töten. Ist es ein riesiger Wolf? Oder doch etwas ganz ganz anderes? Hier gibt’s alles in einem: Action, Horror, Western, Kostümpracht, Märchen – und französischen Comicstil. Ein Wochenendfilm eben. F 2001.

Tele 5, Sa., 20.15 Uhr

Henry und Julie – Der Gangster und die Diva

Henry wurde von zwei Schulfreunden hereingelegt. Sie hatten ihn in einen Bankraub verwickelt, für...

Artikel-Länge: 2020 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Bitte tragen auch Sie mit einem Onlineabo dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €