1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Dienstag, 22. Juni 2021, Nr. 141
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
22.02.2020 / Ausland / Seite 7

Verloren im Zukunftslabor

Österreich: SPÖ-Vorsitzende Rendi-Wagner will Mitglieder über Parteispitze abstimmen lassen

Christian Kaserer, Wien

Die Vorsitzende der österreichischen Sozialdemokratie, Joy Pamela Rendi-Wagner, beweist einmal mehr ihr Händchen für ungünstige Zeitpunkte: Mitten in den Vorbereitungen für den Gemeinderats- und Landtagswahlkampf der Wiener SPÖ – immerhin stärkste Landesorganisation der Partei – verkündet Rendi-Wagner, eine Mitgliederbefragung über ihren Verbleib an der Parteispitze durchführen zu wollen. Eine solche Befragung käme einer Urabstimmung über den Vorsitz gleich und wäre die erste ihrer Art in der Geschichte der Partei.

Zwischen 4. März und 2. April sollen die insgesamt etwa 160.000 Mitglieder nicht nur über die Parteiführung abstimmen, sondern überdies »15 inhaltliche Fragen rund um Fairness, Arbeit und Sicherheit« beantworten. So solle die Partei zugleich auch inhaltlich an den Überzeugungen der Mitglieder ausgerichtet werden. Die Ergebnisse der Auswertung durch ein externes Unternehmen sollen kurz vor dem 1. Mai, den die SPÖ traditionell in Wien begeht, vor...

Artikel-Länge: 3485 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €