Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Dienstag, 20. April 2021, Nr. 91
Die junge Welt wird von 2503 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
11.02.2020 / Thema / Seite 12

Terror und Schein

Siegfried Kracauer hat vorgeführt, wie kapitalistische Medien und faschistische Propaganda funktionieren

Jürgen Pelzer

Siegfried Kracauers Werk ist immer noch viel zuwenig bekannt. Die Gründe dafür sind vielfältig. Er gehörte keiner Schule an, auch nicht dem Frankfurter Institut für Sozialforschung, deren Repräsentanten er zwar gut kannte, ohne dass es aber zu einer langfristigen Kooperation gekommen wäre. Eine Rolle spielt sicher sein »extraterritorialer« Status, der dafür sorgte, dass er als politischer Journalist nicht den üblichen akademischen oder literarischen Gruppen oder Zirkeln angehörte. Die Rückkehr ins westliche Nachkriegsdeutschland blieb ihm verwehrt, wobei fraglich ist, ob er, der nach seiner Übersiedlung in die USA konsequent auf englisch publizierte, überhaupt hätte zurückkehren wollen. Die Angst, überall auf alte Nazis zu treffen, verließ ihn nicht. So ungewöhnlich sein Entwicklungsgang, so breit waren seine Interessen und so beeindruckend der quantitative Ausstoß seiner Arbeiten – für die der Ausdruck feuilletonistisch verharmlosend wäre. Am wichtigsten...

Artikel-Länge: 18922 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €