Letzte Chance: 3 Monate jW für 62 €!
Gegründet 1947 Mittwoch, 23. September 2020, Nr. 223
Die junge Welt wird von 2356 GenossInnen herausgegeben
Letzte Chance: 3 Monate jW für 62 €! Letzte Chance: 3 Monate jW für 62 €!
Letzte Chance: 3 Monate jW für 62 €!
09.01.2020 / Leserbriefe / Seite 14

Aus Leserbriefen an die Redaktion

Keine Entschuldigung

Zu jW vom 30.12.: »Saustall des Tages: Deutsche Debattenkultur«

Den so empörten Hörern des »Umweltsau«-Liedes ist das Anliegen von Satire, mit Überspitzung Missstände in den Mittelpunkt zu rücken, eher nicht vertraut. Man könnte meinen, sie fühlten sich mehrheitlich bei ihrem hinsichtlich des Klimas oft problematischen Konsumverhalten ertappt. Man reagiert auf die Form und nicht den Inhalt des Liedes. Die Löschung durch den WDR hat leider auch mit der Quote, mit Werbeerlösen etc. zu tun. Zudem zeigt sich der jungen und besorgten nächsten Generation der Unwille vieler Älterer, über Einschnitte und eventuell Verzicht auch nur nachzudenken. Der doch wünschenswerten gesellschaftlich-politischen Debatte zu Konsequenzen, verbunden mit Schaffung eines breiten Bewusstseins betreffs westlicher (dieser sich stetig weiter ausbreitenden) Lebensart, hilft diese Entscheidung kaum. Gerade der öffentlich-rechtliche Rundfunk (…) hätte mit seinem Bildu...

Artikel-Länge: 6156 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,80 € wochentags und 2,20 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet auch das Protest-Abo: Drei Monate täglich die gedruckte Ausgabe kennenlernen für 62 €. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/protest-abo

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €