jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Mittwoch, 18. Mai 2022, Nr. 115
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
31.12.2019 / Feuilleton / Seite 11

Halbwegs höflich

Tom Hooper verfilmt Andrew Lloyd Webbers Broadway-Klassiker »Cats«

Peer Schmitt

Ich kenne jemanden, der mir sagte, er habe Andrew Lloyd Webbers »Cats« am Broadway mehrfach aus der ersten Reihe gesehen, und die Katzendarsteller hätten in ihren Bühnenkostümen bereits genauso merkwürdig entstellt und steril ausgesehen wie die digital verfremdeten in Tom Hoopers neuer Filmadaption.

Aber man engagiert Taylor Swift ja wohl kaum, damit sie monströs wirkt. Ihre Katzenhaftigkeit soll attraktiv sein und der Stimme eine Gestalt schenken. Manche sagen ja, Singen heiße ohnehin Leiden; andere (Hegel: Enzyklopädie der philosophischen Wissenschaften. Zweiter Teil) wiederum: »Die Stimme ist ei...

Artikel-Länge: 1905 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €