jW-Protest-Abo: 3 Monate für 62 €!
Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. September 2020, Nr. 220
Die junge Welt wird von 2351 GenossInnen herausgegeben
jW-Protest-Abo: 3 Monate für 62 €! jW-Protest-Abo: 3 Monate für 62 €!
jW-Protest-Abo: 3 Monate für 62 €!
18.12.2019 / Schwerpunkt / Seite 3

Mit allen reden

Naziaufmarsch und SS-Tattoo: Der Fall Möritz ist nicht untypisch für die CDU in Sachsen-Anhalt. SPD und Grüne regieren aber weiter mit

Susan Bonath

Er war in der Neonaziszene aktiv, war bis vor wenigen Tagen Mitglied des rechten Vereins »Uniter«, trägt ein SS-Tattoo am Arm und ist Funktionär in der sachsen-anhaltischen CDU: Der Fall Robert Möritz sorgte bei den Koalitionspartnern der CDU zunächst für Entrüstung. Die SPD drohte mit dem Aus des Regierungsbündnisses, die Grünen fragten rhetorisch: »Wie viele Hakenkreuze passen in die CDU?« Doch die Wogen haben sich schnell wieder geglättet. Grünen-Landeschef Sebastian Striegel will weiter mit den Christdemokraten »den Koalitionsvertrag abarbeiten«, die SPD scheint abzuwarten und die CDU beschwichtigt: Möritz sei ein Einzelfall, der nicht dazu führen dürfe, »pauschal die gesamte Partei zu verurteilen«.

Zwar seien »CDU-Funktionäre, die bis vor kurzem in der Neonaziszene aktiv waren, eine neue Qualität«, sagte Henriette Quade, die für Die Linke im Magdeburger Landtag sitzt. Doch auch sonst öffneten sich die Christdemokraten in Sachsen-Anhalt immer weiter n...

Artikel-Länge: 7110 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,80 € wochentags und 2,20 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet auch das Protest-Abo: Drei Monate täglich die gedruckte Ausgabe kennenlernen für 62 €. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/protest-abo

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €