Gegründet 1947 Donnerstag, 15. April 2021, Nr. 87
Die junge Welt wird von 2500 GenossInnen herausgegeben
10.05.2003 / Feuilleton / Seite 12

Geschichte der O.

Fatale funky Innenräume bei den Oberhausener Kurzfilmtagen

Andreas Hahn

Zum Abschluß der hier schon erwähnten Sonderreihe »re›lokal‹isierung«, so etwas wie das politische Diskussionszentrum des Oberhausener Festivals, wurden einige Filme unter dem Motto »das Fenster zur Welt« zusammengefaßt. Als wäre Film ein monadischer Raum mit dem Kameraauge als Guck- und Schlupfloch zu einem alles umfassenden Sichtfeld, das wir hilflos, weil das Sichtbare so umfassend ist, die Welt nennen. Natürlich sieht man durch dieses »Fenster«, selbst wenn man sich weit herauslehnt, nur Ausschnitte der Welt. Einer der Filme, »Real Italian Pizza« (Kanada, 1970/ 71), beobachtete von einem festen Standpunkt (Fensterblick auf den Block gegenüber) über einen Zeitraum von acht Monaten die Straße vor einem Laden namens »Hero’s Pizza« an einer heruntergekommeneren Ecke Manhattans. Einziger »äußerer« Kommentar zu den Bildern ist der Soundtrack, ein rauhes, brüchiges Funkstück, das die 13 Minuten des Films dasselbe Lick wiederholt. Man sieht, wie die Zeit ver...

Artikel-Länge: 4166 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €