Contra Kapitalismus, Protest-Abo!
Gegründet 1947 Sa. / So., 8. / 9. August 2020, Nr. 184
Die junge Welt wird von 2346 GenossInnen herausgegeben
Contra Kapitalismus, Protest-Abo! Contra Kapitalismus, Protest-Abo!
Contra Kapitalismus, Protest-Abo!
14.12.2019 / Ausland / Seite 6

Kein Kleingeld

Botswanas Expräsident will Regierung seines Landes wegen Verleumdung verklagen. Es geht um die Macht im Staat – und um internationale Beziehungen

Christian Selz, Kapstadt

Botswanas früherer Präsident Ian Khama hat angekündigt, die Regierung seines Landes verklagen zu wollen. Das erklärte der 66jährige, der 2018 nach zwei fünfjährigen Amtszeiten nicht erneut kandidieren durfte, am Donnerstag bei einer Pressekonferenz in Johannesburg. Khama wirft seinem Nachfolger Mokgweetsi Masisi Verleumdung vor. Hintergrund sind Vorwürfe, der ehemalige Staatschef habe während seiner Präsidentschaft Geld ins Ausland geschafft und nun mit diesen Mitteln einen Putsch gegen Masisi finanzieren wollen.

An atemberaubenden Räuberpistolen mangelt es in der Causa ebensowenig wie an hochrangigen internationalen Verwicklungen. Bereits im März hatte der botswanische Sunday Standard berichtet, dass die südafrikanische Geschäftsfrau Bridgette Motsepe-Radebe bei einem Treffen mit Khama und einem US-Diplomaten in Simbabwe vorübergehend festgenommen worden sei. Sie habe versucht, gemeinsam mit Khama Finanzmittel nach Botswana zu schmuggeln. Dem Bericht zuf...

Artikel-Länge: 3580 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,80 € wochentags und 2,20 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet auch das Protest-Abo: Drei Monate täglich die gedruckte Ausgabe kennenlernen für 62 €. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/protest-abo

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Die inhaltliche Basis für Protest: konsequent linker Journalismus. Jetzt Protest-Abo bestellen!