75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 5. Dezember 2022, Nr. 283
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
07.05.2003 / Inland / Seite 4

Mahnwache hinter Gittern

Heute werden zwei Atomwaffengegner für sechs Wochen weggesperrt

Martin Höxtermann

Wegen Beteiligung an einer Protestaktion am Bundeswehr-Fliegerhorst Büchel in der Südeifel wandern am heutigen Mittwoch zwei Atomwaffengegner in den Knast. Die Ärtzin Erika Drees (67) aus Stendal und der Friedens- und Konfliktforscher Wolfgang Sternstein (64) aus Stuttgart müssen eine sechswöchige Haftstrafe absitzen. Drees in der Justizvollzugsanstalt (JVA) Halle, Sternstein in der JVA Rottenburg.

Die beiden Aktivisten hatten sich am 7. April vergangen Jahres an einer »Entzäunungsaktion« im rheinland-pfälzischen Büchel bei Koblenz beteiligt. Auf dem Fliegerhorst werden gegenwärtig vermutlich zehn US-Atombomben vom Typ B61 mit einer Sprengkraft von über 150 Hiroshima-Bomben gelagert und für ihren Einsatz bereitgehalten. Sie sind streng bewacht und unter amerikanischer Kontrolle, nur der US-Präsident kann sie freigeben. Im Rahmen der in NATO-Statuten festgeschriebenen sogenannten nuklearen Teilhabe stellt die Bundesrepublik die Trägersysteme in Form vo...

Artikel-Länge: 3707 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk