75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. Dezember 2021, Nr. 283
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
27.11.2019 / Inland / Seite 5

Strukturell unterdrückt

Gewalt an Frauen: Opfer oft finanziell vom prügelnden Partner abhängig. Regierung reagiert nicht

Susan Bonath

Die im vergangenen Jahrhundert hart erkämpfte Gleichberechtigung schützt Frauen nicht vor Übergriffen. Die meisten Taten finden aber hinter verschlossenen Türen im eigenen Heim statt, verübt vom Partner oder dem Ex. Viele werden gar nicht anzeigt. Seitens der männlich dominierten Polizei oder vor Gericht wird Gewalt an Frauen häufig bagatellisiert. Laut Statistiken verfolgen Ermittler nur jede siebte bis achte Anzeige wegen Vergewaltigung bis zur Anklage. Die 2018 vom Bundeskriminalamt (BKA) erfassten 114.400 weiblichen Opfer von Beziehungsgewalt dürften daher nur die Spitze des Eisberges sein.

Einen Grund dafür benennt die Partei Die Linke in einem neuen Antrag, der am 14. November erstmals im Bundestag beraten wurde: »Gewalt an Frauen und Mädchen ist ein ernstzunehmendes gesellschaftliches Problem und Ausdruck der ungleichen Geschlechterverhältnisse im Land«, heißt es darin. Jede vierte Frau erlebe laut einer Studie von 2004 Körperverletzung, Missbrauch...

Artikel-Länge: 3905 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €