3 Monate jW für 62 Euro. Bestellen!
Gegründet 1947 Mittwoch, 12. August 2020, Nr. 187
Die junge Welt wird von 2346 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW für 62 Euro. Bestellen! 3 Monate jW für 62 Euro. Bestellen!
3 Monate jW für 62 Euro. Bestellen!
18.11.2019 / Leserbriefe / Seite 14

Aus Leserbriefen an die Redaktion

Undifferenziert

Zu jW vom 2./3.11.: »Mauer, Stasi, Stacheldraht«

Ich war zweimal bei einem solchen Berlin-Besuch dabei, einmal hatte Harald Koch eingeladen, das zweite Mal Roland Claus (beide Partei Die Linke). Die Gespräche mit den Abgeordneten verliefen informativ. Aber die Stadtrundfahrten so, wie Lutz Behrens es beschreibt, ich dachte zeitweilig, ich sei noch im Kalten Krieg. Kein Wort, weshalb die Mauer 1961 gebaut worden war, man hätte denken können, aus Jux und Tollerei. Kein Wort über die zwei unterschiedlichen Währungen in der Stadt und den wirtschaftlichen Schaden, der der DDR dadurch entstand. Also voll einseitig, keinerlei Abwägung, natürlich kein gutes Wort über diesen Staat. Von Differenzierung keine Spur.

Elvira Herrmann, Sangerhausen

Anstoß aus USA

Zu jW vom 9./10.11.: Leserbrief »Akt der Notwehr«

Ich kann es auch nicht mehr ertragen, wie man uns den Mauerbau so verzerrt darstellt. Ich studierte von 1959 bis 1963 an der Berliner Humboldt-U...

Artikel-Länge: 5896 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,80 € wochentags und 2,20 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet auch das Protest-Abo: Drei Monate täglich die gedruckte Ausgabe kennenlernen für 62 €. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/protest-abo

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €