Contra Kapitalismus, Protest-Abo!
Gegründet 1947 Montag, 10. August 2020, Nr. 185
Die junge Welt wird von 2346 GenossInnen herausgegeben
Contra Kapitalismus, Protest-Abo! Contra Kapitalismus, Protest-Abo!
Contra Kapitalismus, Protest-Abo!
18.11.2019 / Feuilleton / Seite 10

Umchecken

Gerhard Henschel

Nachdem Eintracht Frankfurts Kapitän David Abraham am 10. November 2019 den Freiburger Trainer Christian Streich umgerannt hatte, setzte sich sofort und landesweit die Formulierung durch, dass Strache »umgecheckt« beziehungsweise, wie die Süddeutsche Zeitung präzisierte, »augenscheinlich in voller Absicht im Sprint umgecheckt« worden sei. Von den Sportjournalisten übernahmen unzählige Fans dieses Verb wie auf Kommando in ihre grammatikprüfungsfreien Foren: »Wer den sympathischsten Trainer der Bundesliga auf so einer asozialen Art und Weise umcheckt, verdient eine 5-6 Spiele-Sperre«, »es macht mich fassungslos wie ein Spieler solch eine Grenze überschreiten kann und einen Trainer umchecken kann«, »Selbstredend muss er Streich nicht so umchecken«, »Wenn jemand meinen Trainer vor meinen Augen so um...

Artikel-Länge: 2509 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,80 € wochentags und 2,20 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet auch das Protest-Abo: Drei Monate täglich die gedruckte Ausgabe kennenlernen für 62 €. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/protest-abo

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €