3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 23. September 2021, Nr. 221
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
14.11.2019 / Schwerpunkt / Seite 3

Marx und Marxismus restlos entsorgt

Linke Kritik am neuen Grundsatzdokument der SPD von 1959

Daniel Bratanovic

Die Delegierten des Godesberger Parteitags hatten sich festgelegt: »Die Sozialdemokratische Partei ist aus einer Partei der Arbeiterklasse zu einer Partei des Volkes geworden.« Nicht allen Mitgliedern gefiel das neue Programm, in das zudem eine gehörige Portion Antikommunismus (»brutale kommunistische Herausforderung«, »die Kommunisten unterdrücken die Freiheit radikal«) aufgenommen worden war. Die verbliebenen Marxisten kritisierten die Leugnung des Klassenkampfs, die Geringschätzung der gesellschaftlichen Bedeutung des Eigentums an den Produktionsmitteln, die diffuse Bestimmung, unter welchen Umständen eine Überführung in Gemeineigentum zu erfolgen habe (»Wo mit anderen Mitteln eine gesunde Ordnung der wirtschaftlichen Machtverhältnisse nicht gewährleistet werden kann, ist Gemeineigentum zweckmäßig und notwendig«), die restlose Entsorgung von Marx und Marxismus (von »Kapitalismus« ist lediglich in der Vergangenheitsform die Rede) sowie die Anbiederung a...

Artikel-Länge: 3404 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!