3 Monate jW für 62 Euro. Bestellen!
Gegründet 1947 Mittwoch, 12. August 2020, Nr. 187
Die junge Welt wird von 2346 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW für 62 Euro. Bestellen! 3 Monate jW für 62 Euro. Bestellen!
3 Monate jW für 62 Euro. Bestellen!
12.11.2019 / Inland / Seite 5

Langweilige Veranstaltung

jW-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter blicken zurück auf den November 1989

jW-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter aus Ost und West erinnern sich an die Zeit rund um den 9. November 1989. Im neunten Teil der Serie blickt Arnold Schölzel, damals wissenschaftlicher Mitarbeiter der Humboldt-Universität Berlin, heute ständiger Autor der jungen Welt, zurück:

Ob meine Frau oder ich an diesem Donnerstag Sohn und Tochter aus dem östlichen der beiden Kindergärten auf der Fischerinsel geholt hatten, weiß ich nicht mehr. Aber das Abendbrot mit ihnen war schon vorüber, als ich nach 18 Uhr den Fernsehapparat einschaltete und mir die Direktübertragung der Pressekonferenz mit Günter Schabowski ansah. Bekannt war, dass eine neue Verordnung für die sogenannte ständige Ausreise aus der DDR vorgestellt werden sollte.

Die Veranstaltung verlief langweilig. Die, wie heute bekannt ist, bestellte Frage des Vertreters der italienischen Nachrichtenagentur ANSA, Ri...

Artikel-Länge: 2713 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,80 € wochentags und 2,20 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet auch das Protest-Abo: Drei Monate täglich die gedruckte Ausgabe kennenlernen für 62 €. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/protest-abo

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €