Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan««
Gegründet 1947 Sa. / So., 30. / 31. Mai 2020, Nr. 125
Die junge Welt wird von 2295 GenossInnen herausgegeben
Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan«« Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan««
Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan««
25.04.2003 / Feuilleton / Seite 12

The Return of Schweinerock

Runde Sachen: Eine notwendige Sammelbesprechung

Frank Schäfer

Fröhlich hineingegriffen in den Stapel und Lita Fords »Greatest Hits Live« (Steamhammer/SPV) herausgezogen. Ich habe nämlich eine ganz persönliche, ja, fast innige Beziehung zu ihr. Sie sieht ein bißchen so aus wie meine Frau, vielmehr sah sie früher so aus, so wie meine Frau früher aussah. Das sage übrigens nicht nur ich! Wir waren so wild und so glücklich damals.

Man darf sich von solchen privaten Süßigkeiten nicht das Ohr für musikalische Realitäten verkleben lassen.

»Greatest Hits« hatte Lita Ford nie, das war immer sehr mediokrer, sehr toupierter AOR-Metal mit einem Schlagzeugbeamten, der vorher ausgehandelt hatte, daß Wirbeln nicht zu seinen Aufgaben gehört. Wer das nicht besonders high fidele, vielmehr ziemlich kellerasselmäßig produzierte Album mithin als durchaus entbehrlich bezeichnen will und den Titel als einen Euphemismus, der sich gewaschen hat, darf mit meinem zustimmenden Nicken rechnen.

Bei Molly Hatchet hingegen, die bekennenden Südst...





Artikel-Länge: 4752 Zeichen

Dieser Beitrag gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Bitte tragen auch Sie mit einem Onlineabo dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €