Onlineabo Frieden & Journalismus
Gegründet 1947 Sa. / So., 27. / 28. Februar 2021, Nr. 49
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
Onlineabo Frieden & Journalismus Onlineabo Frieden & Journalismus
Onlineabo Frieden & Journalismus
21.10.2019 / Inland / Seite 4

Tausende gegen Rassimus

Dresden: Demonstration gegen »Geburtstagsfeier« der Pegida-Aufmärsche um Lutz Bachmann

Steve Hollasky

Etwa 8.000 Menschen beteiligten sich am gestrigen Sonntag an mehreren Aktionen gegen den »Geburtstag« von Pegida in Dresden. Die rassistischen »Patriotischen Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes« gehen in der sächsischen Landeshauptstadt seit gut fünf Jahren auf die Straße.

Der Anlass, aus dem heraus Lutz Bachmann die rechten Aufmärsche im Herbst 2014 ins Leben rief, war sein Protest gegen eine Solidaritätsdemonstration mit Kurdinnen und Kurden, die in Syrien gegen den IS kämpfen. Bachmann filmte diese Demonstration seinerzeit und stellte die Bilder, versehen mit rechten Kommentaren, auf das Internetportal Youtube. Der Film wurde dort wenig später gelöscht. Seitdem trommelt Bachmanns rechte Truppe fast jeden Montag zu Märschen durch die Dresdner Innenstadt. In Hochzeiten nahmen mehr als 20.000 Menschen an den rassistischen Demonstrationen teil. Mitunter reisten sogar Burschenschaftler aus Österreich an.

Schnell produzierten die »Retter des Abe...

Artikel-Länge: 3615 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Für Frieden & Journalismus! Jetzt das Onlineabo bestellen