Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan««
Gegründet 1947 Mittwoch, 3. Juni 2020, Nr. 127
Die junge Welt wird von 2295 GenossInnen herausgegeben
Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan«« Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan««
Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan««
18.10.2019 / Feuilleton / Seite 10

Der Folk-Dandy

Langsam und subversiv: Das neue Album von The Lilac Time

Alexander Kasbohm

Als vor 32 Jahren das erste Album von The Lilac Time erschien, hatte Sänger und Songschreiber Stephen Duffy, damals 27 Jahre alt, schon eine interessante Karriere hinter sich. In den späten 70ern war er im heimatlichen Birmingham Frontmann einer unbeholfenen New-Wave-Band namens Duran Duran, die er 1979 verließ, wenige Monate bevor sie einen Plattenvertrag bei EMI unterschrieb. Jahrzehnte später vom Guardian gefragt, ob er sich manchmal wie der Pete Best von Duran Duran fühle, antwortete er: »Pete Best hat nicht die Stücke der Beatles geschrieben. Wäre ich bei Duran Duran geblieben, wären sie vermutlich so erfolgreich gewesen wie (Pause) The Lilac Time.«

Seine ehemaligen Bandkollegen dominierten in den Folgejahren das Radio, MTV und die Charts. Duffy verschwand erst einmal, bis er 1985 als Stephen »Tin Tin« Duffy mit »Kiss Me« und »Icing on the Cake« zwei Elektropophits hatte. Die Plattenfirma fand das super, er nicht so. So überraschte er sie 1987 mit de...

Artikel-Länge: 4695 Zeichen

Dieser Beitrag gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Bitte tragen auch Sie mit einem Onlineabo dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €