Gegründet 1947 Sa. / So., 18. / 19. Januar 2020, Nr. 15
Die junge Welt wird von 2218 GenossInnen herausgegeben
10.10.2019 / Ansichten / Seite 8

Mehr Pulver ins Fass

Türkei überfällt Nordsyrien

Wiebke Diehl

Der türkische Präsident hat also ernst gemacht und seine seit Monaten angekündigte Militäroffensive in Nordsyrien gestartet. Der »Terrorkorridor« an der türkisch-syrischen Grenze solle beseitigt und Frieden und Ruhe geschaffen werden, twitterte Erdogan. Dies bewerkstelligen will er gemeinsam mit sogenannten moderaten Rebellen, die der Westen, die Türkei, Katar und Saudi-Arabien in einem Joint Venture zum Zweck des Regime-Change in Syrien mit Waffen im Wert von Milliarden von Dollar ausgerüstet haben. Dass diese Gruppen, von denen die meisten ohnehin samt den Waffen in den Kopfabschneiderbanden des IS und der Nusra-Front aufgegangen sind, für Demokratie und friedliches Zusammenleben stehen, wollen inzwischen noch nicht einmal die Bundesregierung oder US-Präsident Trump behaupten. Der Einmarsch der türkischen Truppen wird die Kämpfe im Land wieder anheizen und die Terrorgruppen stärken. Opfer dieser Inv...

Artikel-Länge: 2832 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €