Gegründet 1947 Donnerstag, 3. Dezember 2020, Nr. 283
Die junge Welt wird von 2453 GenossInnen herausgegeben
26.09.2019 / Thema / Seite 12

»Schwarze Terroristen«

Geleakte FBI-Dokumente zeigen: US-Behörden gehen gezielt gegen die Black-Lives-Matter-Bewegung vor. Rassistische Gruppen werden verharmlost

Jürgen Heiser

Ein Blick zurück. »Wir haben nichts zu verlieren als unsere Ketten!« skandierten junge Aktivistinnen und Aktivisten im August 2014 auf Demonstrationen, nachdem ein weißer Polizist den afroamerikanischen Jugendlichen Michael Brown in der Kleinstadt Ferguson, Missouri, erschossen hatte. Über vier Stunden ließen die Beamten den Leichnam des mit mehreren Schüssen niedergestreckten jungen Mannes auf der Straße liegen. »Wie eine Jagdbeute«, kommentierten Angehörige. In jenem Sommer hatte Mike, wie ihn seine Freunde nannten, den Highschool-Abschluss gemacht. Er schaute optimistisch in die Zukunft. Ein nichtiger Anlass setzte seinem Leben ein jähes und brutales Ende.

Spontan brach sich die Empörung der schwarzen Bevölkerung von Ferguson Bahn. »Wir haben die Pflicht, für unsere Freiheit zu kämpfen!« rief ein etwa Zwölfjähriger den Protestierenden während der ersten Demonstration zu. »Wir haben die Pflicht zu siegen!« antwortete die Menge im Chor.

In dem 2017 produ...

Artikel-Länge: 20228 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €