Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. Januar 2020, Nr. 21
Die junge Welt wird von 2218 GenossInnen herausgegeben
24.09.2019 / Ansichten / Seite 8

Krisenprofiteur des Tages: Paul Singer

Simon Zeise

Krisen erhöhen die Gewinnchancen von Spekulanten. Paul Singer, Chef des 38 Milliarden Dollar schweren Hedgefonds Elliott trommelt seine Artillerie zusammen. Wie die Financial Times am Montag berichtete, will der aktivistische Investor in der laufenden Finanzierungsrunde des Fonds fünf Milliarden Dollar einsammeln, um nach einem Börsencrash billige Aktien aufzukaufen.

Singers Geschäftsmodell ist simpel. Schuldner, die in Zahlungsschwierigkeiten kommen, nimmt er in den Schwitzkasten. 2001 deckte er sich mit billigen argentinischen Staatsanleihen ein. Erst 1...

Artikel-Länge: 1773 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €