Gegründet 1947 Montag, 24. Februar 2020, Nr. 46
Die junge Welt wird von 2229 GenossInnen herausgegeben
19.09.2019 / Leserbriefe / Seite 14

Aus Leserbriefen an die Redaktion

Rebellisch werden

Zu jW vom 13.9.: »Ruhe im Karton«

Nach den Katastrophen in Sachsen, Brandenburg und der EU-Wahl darf man nicht »auf Thüringen warten«! Andere Wege müssen schnellstens gesucht und begangen werden. Die Linke muss wieder als die Partei gelten, die sich für Arbeiter, Arbeitsuchende und Rentner einsetzt. Möglichst bald müssen genau solche Leute in Funktionen, auf Redeplattformen und vor allem als Kandidaten zu sehen und hören sein. Fehlt ihnen etwa die Hochschulbildung? Mangelt es an Politikerfahrung? Da gelten eher Lebenserfahrung und Gefühl für Alltagssorgen! (…) Bei jedem Streik, auf jeder Demo, bei jedem Protest müssen Linke mitorganisieren, dabeisein, nicht immer führend, aber immer sichtbar, mit Bannern, Abzeichen, Flugblättern, und zwar nicht akademisch klingenden, sondern knappen, witzigen, angriffslustigen, über die gelacht und diskutiert wird! (…) Es wird gesagt, »die Deutschen« oder gar »die Linken« demonstrierten nicht gern. Doch ...

Artikel-Länge: 6141 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €