Gegründet 1947 Dienstag, 28. Januar 2020, Nr. 23
Die junge Welt wird von 2223 GenossInnen herausgegeben
16.09.2019 / Inland / Seite 2

»Der Tagebau läuft so oder so aus«

Nordrhein-westfälischer Kreisverband des DGB ruft zu Teilnahme am »Klimastreik« auf. Ein Gespräch mit Ortwin Bickhove-Swiderski

Markus Bernhardt

Sie haben Ihre Mitglieder zur aktiven Teilnahme an den geplanten Demonstrationen der Klima- und Umweltschutzbewegung »Fridays for Future« aufgerufen. Aus welchem Grund?

Wir haben im Kreisverband Coesfeld auf einer Vorstandssitzung einstimmig beschlossen, unsere Mitglieder – immerhin über 20.000 – zur aktiven Teilnahme aufzurufen. Es ist die erste Aktion im Landkreis, und wir werden mit einem Zelt und unseren DGB-Fahnen vor Ort sein, um erst einmal miteinander zu sprechen. Wir wollen gemeinsame Schnittmengen ausloten und vielleicht auch den einen oder die andere Schülerin für eine kommende aktive Mitarbeit im DGB gewinnen. Wir wollen aber zunächst zuhören. Danach werden wir im DGB-Vorstand entscheiden, wie und ob eine weitere lokale Zusammenarbeit möglich ist.

Nun mobilisiert »Fridays for Fututre« jedoch zu einem »Klimastreik«. Gewerkschaften ist der Aufruf zu einem politischen Ausstand jedoch verboten.

Auf deren Veranstaltung würde ich gerne die Geschicht...

Artikel-Länge: 4095 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €