Gegründet 1947 Sa. / So., 22. / 23. Februar 2020, Nr. 45
Die junge Welt wird von 2229 GenossInnen herausgegeben
12.09.2019 / Inland / Seite 2

Veralteter Haushaltsentwurf

Reden vom Klima, Geld für Rüstung: Bundestagsdebatte über Etat 2020

Eindringlich hat die seit 14 Jahren regierende Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) am Mittwoch in der Generaldebatte des Bundestags vor einem weiteren Nichtstun in Sachen Klimaschutz gewarnt. Sie bezeichnete den menschengemachten Klimawandel, vor dessen Folgen Wissenschaftler seit 1987 warnen, als »Menschheitsherausforderung«, für die sich Deutschland mit einem »gewaltigen Kraftakt« rüsten müsse. Nichtstun sei letztendlich teurer als die Förderung klimafreundlicher Technologien und die Bepreisung von CO2, sagte Merkel. Den Rüstungsetat, der das Budget des Umweltministeriums um ein Vielfaches übersteigt, stellte die Kanzlerin angesichts dieser »Menschheitsherausforderung« aber nicht in Frage.

Unionsfraktionschef Ralph Brinkhaus (...

Artikel-Länge: 2304 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €