Gegründet 1947 Sa. / So., 18. / 19. Januar 2020, Nr. 15
Die junge Welt wird von 2218 GenossInnen herausgegeben
02.09.2019 / Ausland / Seite 7

Mit Kommunisten feiern

Rund 25.000 Menschen kamen am Wochenende zum »Volksstimmefest« in Wien. KPÖ eröffnet Wahlkampf

Ina Sembdner, Wien

Wenn das »Volksstimmefest« in Wien ein Gradmesser für die anstehende Nationalratswahl Ende September wäre, bräuchte sich Österreichs Linke keine Sorgen zu machen. Nach Angaben der Veranstalter besuchten rund 25.000 Menschen das »schönste Volksfest« der Hauptstadt, seit 1946 von der Kommunistischen Partei Österreich (KPÖ) organisiert und benannt nach ihrer früheren Tageszeitung Volksstimme. Heute erscheint das Blatt monatlich als Magazin, aktueller Schwerpunkt: Wohnen und die anstehende Wahl.

Die KPÖ nutzte den festlichen Rahmen denn auch, um ihre Kampagne für die Nationalratswahl am 29. September zu starten. Sie tritt diesmal in einem Bündnis mit der Föderation demokratischer Arbeitervereine (DIDF) sowie der »Alternativen Liste Innsbruck« an. Offenbar in Anlehnung an den Wahlkampf Barack Obamas 2008 in den USA lautet der gemeinsame Slogan »Wir können«. Für einen Einzug in den Nationalrat wird es trotzdem nicht reichen. Die KPÖ kann zwar auf regionaler und...

Artikel-Länge: 3893 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €