Schwarzer Kanal
Gegründet 1947 Sa. / So., 16. / 17. November 2019, Nr. 267
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
10.08.2019 / Feuilleton / Seite 10

Bier und Menschenfleisch

Hölle Oktoberfest: Frank Schmolkes Graphic Novel »Nachts im Paradies«

Sven Jachmann

Die Welt ist im Arsch, das dämmert langsam auch den naivsten Optimisten. Das mag ein Grund sein, warum die Probleme der Menschheit auf Leinwand und im Comic an alte Götter in neuen Spandex­anzügen delegiert werden. Zu jeder Tages- und Nachtzeit ist ein Drittel der Top-100-Comic-Charts-Plätze auf Amazon von Superhelden besetzt, und erst vor wenigen Wochen wurde »Avengers: Endgame« zum erfolgreichsten Film der Kinogeschichte gekürt. Was die Menschen so verheerend an ihr Elend bindet, ihre Zurichtung als Arbeitnehmer, machte jedoch schon in den Siebzigern selbst die Götter ratlos, als soziale und gesellschaftskritische Komponenten den Superhelden-Comic-Books einen neuen Choke verabreichten.

Im hiesigen Graphic-Novel-Segment, vornehmlich Domäne für auratische Kunst und reale Probleme, könnte sich gerade ein kleiner Trend zur Arbeit abzeichnen. Im kürzlich erschienenen Comic »Von unten« (Avant-Verlag) schildert die junge Künstlerin Daria Bogdanska mit nüchtern...

Artikel-Länge: 5390 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €