75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 7. Dezember 2021, Nr. 285
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
01.04.2003 / Thema / Seite 10

Osterweiterung

Zehn Jahre für Eigentumswandel. Der imperiale Charakter der Europäischen Union im Schatten kriegerischer Expansionsbestrebungen der USA

Hannes Hofbauer

Mehr als zehn Jahre sind vergangen, seit der Rat für gegenseitige Wirtschaftshilfe (RGW) im Juni 1991 aufgelöst wurde und der Wettlauf der einzelnen osteuropäischen Länder um eine Integration in die Europäische Gemeinschaft – später: Europäische Union – begann. Der viel geforderte »Marshallplan für Osteuropa« blieb in der Propaganda stecken. Nach den teuren Erfahrungen Bonns/Berlins mit der Übernahme der kleinen, 16 Millionen Einwohner zählenden DDR war jedem Ökonomen klar, daß an eine Angleichung Osteuropas an westeuropäisches Lebensniveau unter Bedingungen, die der Weltmarkt vorgibt, nicht zu denken war. Die Peripherisierung des östlichen Teils Europas nahm ihren Lauf.

Es gab zwei herzhafte Versuche, der von Brüssel betriebenen Zurichtung osteuropäischer Wirtschaftsstrukturen auf den Bedarf potentieller westlicher Investoren eigenständige Konzepte volkswirtschaftlicher Konsolidierung entgegenzustellen: einen in Rumänien und einen in der Slowakei. Beide...

Artikel-Länge: 13437 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €