75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 5. Dezember 2022, Nr. 283
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
28.03.2003 / Ausland / Seite 7

Bomben auf TV-Zentrale verurteilt

Journalistenverbände und Menschenrechtsgruppen kritisieren US-Angriff auf Fernsehstation in Bagdad

Rüdiger Göbel

Seit Kriegsbeginn sind mehr als 4300 »präzisionsgesteuerte Bomben« und 600 Tomahawk-Marschflugkörper auf irakische Ziele abgefeuert worden. Dies erklärte das US-Verteidigungsministerium eine Woche nach Beginn der Invasion am Golf. Hinter den nüchternen waffentechnischen Bilanzen des US-Generalstabs in Washington verbergen sich menschliches Leid, Tod und Zerstörung im Irak sowie der Verstoß gegen internationale Konventionen.

Journalistenverbände und die Menschenrechtsorganisation Amnesty International verurteilen insbesondere die jüngsten Angriffe auf Medieneinrichtungen im Irak scharf. In der Nacht auf Mittwoch hatten die alliierten Streitkräfte das Gebäude des irakischen Staatsfernsehen im Zentrum von Bagdad mit Marschflugkörpern bombardiert. Mit dem gezielten Ausschalten des irakischen Fernsehens dürften die USA gegen die Genfer Konventionen verstoßen haben, urteilte ai. »Das Bombardieren einer Fernsehstation – nur, weil diese für Propagandazwecke g...

Artikel-Länge: 3269 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk