Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 28. September 2022, Nr. 226
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
26.07.2019 / Feuilleton / Seite 10

So gut war der Dorsch

Die 30. Zappanale. Bericht eines Abwesenden

Peter Wawerzinek

Zur großen dreißigsten Zappanale am letzten Wochenende kann ich nicht in Bad Doberan sein. Notgedrungen lasse ich mich informieren, rufe Freunde an wie Uli, frage ihn aus. Uli ist Exwaldarbeiter. Ex sage ich gern zu Uli, weil: In der Silbe schwingt das Wort Axt mit. Eine gute Band am ersten Abend waren die jungen Leute vor dem Trommelakt, sagt er. Da haben wir ein bisschen gezuckt. Meint Treacherous Cretins. Sagt wir. Sind irgendwie alles alte Bekannte dort versammelt unterm Logo FZ. Gibt sogar Autokennzeichen mit diesen zwei Großbuchstaben plus den Ziffern seiner Geburt, seines Todes. Thomas, sagt Uli, mit dem du einmal zur Zappanale bei uns im Garten gesessen hast, habe ich als ersten getroffen. Dieser Thomas, kläre ich Uli auf, hatte damals in Berlin ein kleines Hausstudio errichtet. Mikrofon in die Toilette verlegt, Klo als Studiositz hergerichtet, weil es da keine Nebengeräusche gab. Hat Matthias BAADER Holst aufgenommen, der seinen Namen damals ganz...

Artikel-Länge: 3934 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €