Gegründet 1947 Donnerstag, 17. Oktober 2019, Nr. 241
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
08.07.2019 / Politisches Buch / Seite 15

Auf dem Weg in die multipolare Ordnung

Neues Heft der Welttrends zum Konflikt um den Iran

Im Juliheft des außenpolitischen Journals aus Potsdam finden sich mehrere Beiträge zum »Brennpunkt Iran«. Behrooz Abdolvand und Heinrich Schulz schreiben, dass die derzeitige Strategie der US-Administration in der letzten Konsequenz »Krieg und immensen Machtverlust der USA« bedeute. Der einseitige Rückzug aus dem Atomabkommen stehe für das Ende aller Bestrebungen, den Iran in die US-dominierte Weltordnung zu »integrieren«. Mit dem gleichzeitigen Versuch, die Etablierung der Islamischen Republik als Regionalmacht und den Einflussgewinn Russlands und Chinas im Nahen Osten zu verhindern, übernehme sich Washington: Dafür reiche das Potenzial der USA erkennbar nicht mehr aus. Dies...

Artikel-Länge: 2144 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €