3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 29. September 2021, Nr. 226
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
03.07.2019 / Schwerpunkt / Seite 3

EU-Mercosur-Deal steht

Deutsche Autobauer und brasilianische Fleischproduzenten sind die großen Gewinner. Ratifizierung steht noch aus

Jörg Kronauer

Schlappe 20 Jahre wurde verhandelt, bis EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker Ende vergangener Woche am Rande des G-20-Gipfels stolz bekanntgeben konnte: Das Handelsabkommen zwischen der Europäischen Union und dem südamerikanischen Staatenbund Mercosur ist unter Dach und Fach. Die Vereinbarung, an der tatsächlich seit 1999 gearbeitet wurde, schließt die EU (513 Millionen Einwohner) mit dem Mercosur (265 Millionen Einwohner) zu einer riesigen Wirtschaftszone zusammen. Die gemeinsame Wirtschaftsleistung beläuft sich jährlich auf 19 Billionen Euro.

Um den Handel über den Atlantik hinweg auszuweiten, sollen auf beiden Seiten die Zölle gesenkt werden. Die EU-Kommission schätzt die potentiellen Einsparungen für Unternehmen aus der Union auf bis zu vier Milliarden Euro. Zudem soll der Abbau weiterer Handelshemmnisse wie unterschiedlicher Standards das Geschäft zwischen den beiden Blöcken ankurbeln. Gabriel Felbermayr, Ökonom am Kieler Institut für Weltwirt...

Artikel-Länge: 5427 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!