Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 17. / 18. April 2021, Nr. 89
Die junge Welt wird von 2503 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
22.06.2019 / Leserbriefe / Seite 14

Aus Leserbriefen an die Redaktion

Wahre Verantwortung

Zu jW vom 15./16.6.: »Schwarzer Kanal: Deutsche Helden nach Taiwan«

Mich erinnert John Vinocur vor allem an einen deutschen Beamten, den Bundespräsidenten und Pastor Joachim Gauck. Der missbrauchte den Verantwortungsbegriff ebenso wie Vinocur. Gerade als evangelischer Theologe muss er im Studium gelernt haben, Wörter auf die Goldwaage zu legen – und auch, dass Dr. Martin Luther die individuelle Frage, »ob Kriegsleute in seligem Stande sein können«, und die damit verbundene gesellschaftliche, ob es einen »gerechten Krieg« wohl geben könne, an sehr enge Voraussetzungen knüpfte. Da wir im 21. Jahrhundert leben, sollten wir Militär und dergleichen als kindisch und vorsintflutlich ansehen. Um neben Gaucks evangelischer auch die katholische Konfession zu würdigen, sei an die Organisation Pax Christi erinnert, die 1983 klar erkannte, dass Rüstung »auch im Frieden« tötet: höchst aktuell, da die Bundesregierung das absurde Bedürfnis des Herrn J...

Artikel-Länge: 5960 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €