5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. Mai 2022, Nr. 122
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
5.000 Abos für die Pressefreiheit! 5.000 Abos für die Pressefreiheit!
5.000 Abos für die Pressefreiheit!
10.03.2003 / Ansichten / Seite 2

Lichterkette gegen den Krieg: Instrumentalisierung durch Regierung?

jW sprach mit Laura von Wimmersperg, Moderatorin der Berliner Friedenskoordination

Daniel Behruzi

F: In Berlin soll es im Rahmen des internationalen Aktionstages gegen den drohenden Irak-Krieg am 15. März eine Lichterkette geben. Ist das die richtige Steigerung für die Bewegung nach der bundesweiten Großdemonstration am 15. Februar?

Es ist einfach eine andere Aktionsform, bei der jeder mitmachen kann.

F: Meinen Sie, diese Aktionsform ist für Jugendliche attraktiv?

Nein. Aber es wird sicherlich auch andere Aktionsformen geben, an denen sie sich beteiligen können. Aber wir möchten gerne diese Lichterkette, die durch ganz Berlin gehen soll, weil das eine gewaltige Aussage ist, die auch die Mobilisierungsfähigkeit der Friedensbewegung ausdrückt.

F: Wie sieht es mit Aktionen des zivilen Ungehorsams aus, die die Kriegsvorbereitungen konkret behindern?

Die laufen ohnehin. Viele junge Leute sind an diesem Tag in Frankfurt bei der resist-Kampagne.

F: Richtet sich Ihr Aufruf auch an die Bundesregierung, um von dieser die Einstellung der indire...











Artikel-Länge: 3053 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €